Unternehmensgeschichte als Buch

Dorint Sofitel Bayerpost München
Vom königlichen Postamt zum Design-Hotel

Michael Kamp, Katja Scherl, Anne Dreesbach
München 2004

Im Zentrum Münchens, in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs, eröffnete die Dorint AG im Sommer 2004 ein neues Hotel: das Hotel Bayerpost. Für das neue Hotel wurde kein Neubau errichtet, sondern ein großes historisches Postgebäude aufwendig saniert und umgebaut.
Das Postgebäude wurde in den Jahren 1896 bis 1900 gebaut und erhielt aufgrund der Lage an der Bayerstraße den Namen „Bayerpost“.
Bis 1993 wurde die Bayerpost als Postgebäude genutzt; im Juni 1993 zog die Post in einen Neubau in der Arnulfstraße.
Zur Eröffnung des Hotels im August 2004 veröffentlichte Neumann & Kamp Historische Projekte im Auftrag der Dorint AG und Accor Deutschland GmbH eine 72-seitige Geschichte der Bayerpost. Das repräsentative zweisprachige (deutsch/englisch) Buch zeichnet die wechselvolle Geschichte des Gebäudes vom königlich-bayerischen Postamt zum Design-Hotel nach.