175 Jahre Gessner

175 Jahre Gessner
Von der Seidenweberei zur
Gessner Holding AG
(1841–2016)

Autoren: Christian Rohrer, Kirsten Bröcker,
Stefanie Knebelspieß, Kerstin Ochsner
Vorarbeiten: Prof. Dr. h. c. Peter Ziegler
München 2016

Von der 1841 gegründeten Seidenweberei Steiner, Gessner & Co. über die Gessner AG bis hin zur Gessner Holding AG von heute – schon die Änderungen des Namens verraten den ständigen Wandel des Unternehmens, der bis heute andauert. Reich bebildert spürt das Buch diesem Wandel, oder besser den Verwandlungen von Gessner in den vergangenen 175 Jahren nach.
Sichtbar wird dabei auch die bewegte Geschichte der Zürcher Seidenindustrie seit dem 19. Jahr-
hundert, deren Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung im Kanton Zürich und in der Schweiz kaum überschätzt werden kann.