Chronik der Familie Eckart

Chronik der Familie Eckart

Heidi Killinger-Eckart
Mitarbeit: Julia Vogel
München 2015

Die Wurzeln der Familie Eckart reichen bis in das Jahr 1460 zurück und führen in das fränkische Eckenreuth bei Betzenstein. Einleitend gibt das Buch einen kurzen Überblick über die Geschichte der Familie Eckart, beginnend bei dem frühesten nachweisbaren Vorfahren Heinrich Eckart. Angelehnt an die 1967 erschienene Chronik listet dieses Buch alle bis dato bekannten lebenden Mitglieder der Familie Eckart sowie alle bis dato bekannten Vorfahren auf. Unterteilt in sieben Haupttafeln wird jede Person mit allen relevanten genealogischen Daten aufgeführt. Um eine derart umfangreiche Chronik zu erstellen, erfolgte eine zeitaufwendige Recherche und Datensammlung für alle Familienstämme, die auch mithilfe sozialer Netzwerke und einer entsprechenden Genealogie-Software unterstützt wurde.

Während die Autorin Heidi Killinger-Eckart über Jahrzehnte alle seit 1967 neu hinzugekommenen Daten zusammentrug und den Kontakt zu bekannten Familienmitgliedern aufrechterhielt, recherchierte die Archivarin Julia Vogel über ein Jahr nach weiteren noch nicht registrierten Verwandten per E-Mail-Kontakt und Internet. Schließlich erfasste sie alle neuen Erkenntnisse in einer zentralen Datenbank, aus der diese Familienchronik entstanden ist. Mithilfe des Familienforschers Michael Klein war es zudem möglich, fünf bis dahin noch unbekannte Generationen der Familie bis 1460 ausfindig zu machen.