200 Jahre Technischen Hochschule Georg Agricola

1816–2016
Die Geschichte der Technischen Hochschule Georg Agricola

Jürgen Kretschmann und Stephan Düppe (Hg.)

Stephan Düppe, Matthias Georgi, Andreas Kamp, Robert Kieselbach, Marc Kleinheyer, Christian Schwartz, Carmen Tomlik, Anton Zwischenberger
Bochum 2016

Am 15. April 1816 begann für 14 Schüler der Unterricht an der neu eingerichteten Bergschule in Bochum. Dies war die Geburt der Technischen Hochschule Georg Agricola, die 2016 ihr 200-jähriges Jubiläum feiern kann. Von Beginn an war der Unterricht praxisorientiert und auf die Anforderungen der Wirtschaft ausgerichtet, wovon bis heute Schüler und Studierende sowie Unternehmen profitieren.
Die TH Georg Agricola hat es somit über zwei Jahrhunderte verstanden, zukunftsfähig zu sein und zu bleiben. Das reich illustrierte Buch erklärt an signifikanten Ereignissen, rund um die technischen, politischen und schulinternen Ereignisse, die 200-jährige Geschichte der TH Georg Agricola in Bochum.